Die Heimsauna Teil 2

Ich habe ja letztens erst über Vor- und Nachteile der Heimsauna geschrieben. Da ein Bekannter von mir aktuell eine Sauna plant, möchte ich das Thema wieder aufgreifen. Er hat mir ein paar nützliche Hinweise gegeben, was alles zu beachten ist.

Anschaffungskosten

Ich habe hier mal eine kleine Liste zusammengestellt mit ungefähren Kosten für eine kleine Innensauna zum Selbstaufbau:

Die Kosten belaufen sich also auf insgesamt ca. 2.875 Euro. Möchte man sich die Kabine aufbauen lassen, so kommen nochmals ca. 500 Euro hinzu.

Alle Preise stammen vom Online-Shop Saunahaus.com.

Energiekosten

Die Energiekosten sollten nicht unüberlegt bleiben. Sie sind ein Entscheidungskriterium beim Kauf des Ofens und auch bei der Wahl der Kabine. Die Kosten lassen sich relativ einfach ausrechnen.
Als Beispiel nehmen wir die Sauna aus der Kostenaufstellung oben. Diese besitzt einen Ofen mit einer Leistung von 6kW. Dieser Ofen ist ausreichend für eine kleine Kabine bis ca. 8 Kubikmeter.
Verwenden wir diese Beispielsauna nun für einen Saunagang so müssen wir mit ca. 2 Stunden rechnen, die der Ofen inkl. Vorheizzeit in Betrieb ist. Der Verbrauch liegt also bei 12kw. Bei meinen derzeitigem Energiepreis von 26 Cent pro kWh ergeben sich Energiekosten von 3,12 Euro für einen kurzen Saunaabend.

Selbstbau

Wer komplette Individualität wünscht, der kann sich seine Sauna auch einfach selbst bauen. Dies bietet den Vorteil, dass man die Kabine an den Raum anpassen kann. So können auch ungenutzte Nischen noch verwendet werden. Im Fachhandel gibt es für ein solches Vorhaben Saunabausätze zu kaufen. Diese enthalten alles Notwendige für den Bau, inklusive Saunatür und Ofen. Nur das Holz muss man sich woanders besorgen und schon kann es mit dem Selbstbau losgehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− 1 = acht

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>